Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index

RÖFIX Renostar® Universelle Renovier- und Haftspachtel

 

Mineralische Renovier- und Haftspachtel mit universellen Einsatzbereichen.
1 bis 10 mm Auftragsdicke einlagig möglich.
Armierungsspachtel bei WDVS-Sanierungen oder Fassadenputz-Armierung in Verbindung mit RÖFIX P50 Armierungsgewebe.

Downloads:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__RÖFIX_Renostar®_Universelle_Renovier-_und_H_DC0017751.PDF
364,06 kB
Fiche technique (fr) Fiche_technique__fr__RÖFIX_Renostar®_Universelle_Renovier-_und_Haftspa_DC0037848.PDF
367,94 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__RÖFIX_Renostar®_Universelle_Renovier-_und__DC0015290.PDF
168,99 kB
CE-Konformitätsbescheinigung CE-Konformitätsbescheinigung_RÖFIX_670_Zement-Vorspritzmörtel_DC0016827.PDF
311,54 kB
Newsblatt Newsblatt_RÖFIX_Renostar®_Universelle_Renovier-_und_Haftspachtel_DC0038466.PDF
1,22 MB
LEISTUNGSERKLÄRUNG (DOP) LEISTUNGSERKLÄRUNG__DOP__2247_RÖFIX_Renostar®_Universelle_Renovier-_und_Haftspachtel_CHDE_DC0022578.PDF
89,04 kB
IMG000202_md.jpg btn_search

Mineralische Renovier- und Haftspachtel mit universellen Einsatzbereichen. 1 bis 10 mm Auftragsdicke einlagig möglich.

Armierungsspachtel bei WDVS-Sanierungen oder Fassadenputz-Armierung in Verbindung mit RÖFIX P50 Armierungsgewebe. Ausgleichputz zur Überarbeitung von bauüblichen, tragfähigen Untergründen.

Als aufgekämmte Haftspachtelung auf Betonuntergründen für Kalk-basierende Unterputze, in der "frisch-in-frisch"-Verarbeitungstechnik.

Mineralischer Baustoff gemäss Anhang A des ökologischen Massnahmenkataloges der Wohnbauförderung.

Nicht im Unterterrainbereich sowie im Kontakt mit dem Terrain einsetzen.

Nicht zum Kleben von Dämmplatten geeignet.

Als spannungsarme Armierspachtel bei der Überarbeitung von alten WDVS-Fassaden (Risssanierung).

Zur Überarbeitung von tragfähigen Altputzen (auch alkalibeständigen Kunstharzputzen) und tragfähigen Altanstrichen (auch alkalibeständigen Dispersionsanstrichen) sowie nicht statischen Rissen.

Nach vollständigem Abbinden des Unterputzes nur dampfdiffusionsoffene, mineralische Oberputze (RÖFIX Edelputze, Silikat- oder Silikonharzputz sowie SiSi-Putz) einsetzen.

Innen/Aussen/Decke Vor dem Gebrauch aufrühren Mit Traufel aufziehen Mit Putzmaschine verarbeitbar Mit Kunststoffscheibe verreiben Nicht bei einer Temperatur unter 5°C oder über  30°C anwenden Vor Wettereinwirkungen und Sonne geschützt verarbeiten Achtung! Hände und Augen schützen
  • Hervorragende Verarbeitung
  • Spannungsarme Erhärtung
  • Faserarmiert
  • Sehr gute Haftung
  • Schwindarm
  • Luftkalk
  • Weisszement (chromatfrei)
  • Dispersionsbindemittel
  • Faserzusatz
  • Zusätze zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften
  • Organische Anteile < 5%
  • Hochwertiger Marmorfeinsand