Creteo®Shot CC 547 J2

SpC 25/30/J2/XD1/XF1/XA1/GK8 - SC3
  • Gute Haftung
  • Geringer Rückprall
  • AAR-beständig aufgrund Microbartest
Verpackungsartkg/EHVerbr./Erg.Körnung
Druck oder Klappensilo 1000 kg/EH 500 0 - 8,0 mm
Papiersack 25 kg/EH 12.5 0 - 8,0 mm
geschlossen

Technische Dokumente

TM Creteo®Shot CC 547 J2 SpC 25/30/J2/XD1/XF1/XA1/GK8 - SC3 de

Technisches Merkblatt (TM)

SDB Creteo®Shot CC 547 J2 SpC 25/30/J2/XD1/XF1/XA1/GK8 - SC3 de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

geschlossen

Produktvorteile

  • Gute Haftung
  • Geringer Rückprall
  • AAR-beständig aufgrund Microbartest
geschlossen

Produktbeschreibung

Als Trockenspritzbeton für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren auf mineralischer Basis für alle herkömmlichen Anwendungsbereiche wie z.B. Baugrubensicherung, Felssicherung, Hang- od. Böschungssicherung sowie für Ausfachungen von aufgelösten Pfahl- oder Rühlwänden, Ankerauflager, Unterfangen usw.Für Spritzbetonarbeiten im Stollen- und Tunnelbau sowie für die Sicherung von Natursteinmauerwerk. Besonders für Arbeiten die der Spritzbetonklasse SC3 nach SIA 198 zugeordnet sind.Als grober Trockenspritzbeton mit einer Körnung 0 - 8 mm für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren auf mineralischer Basis für alle herkömmlichen Anwendungsbereiche wie z.B. Baugrubensicherung, Felssicherung, Hang- od. Böschungssicherung sowie für Ausfachungen von aufgelösten Pfahl- oder Rühlwänden, Ankerauflager, Unterfangen usw. Für Spritzbetonarbeiten im Stollen- und Tunnelbau sowie für die Sicherung von Natursteinmauerwerk.

Zusammensetzung

  • Spezialbindemittel
  • Hochwertige Sande
geschlossen

Verarbeitungshinweise

  • auf Anker gespritzt
  • Bei einer Temperatur zwischen + 5 °C und + 30 °C anwenden
  • Im Dünnstromverfahren verarbeiten
  • Achtung! Hände und Augen schützen
geschlossen

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik
Ausgezeichnete Qualität
Persönliche Beratung
Seite wird geladen...